29 | 10 | 2020

„Na, wie geht´s?“- das neue Gesprächsangebot unserer Seelsorger

Die Höflichkeitsformel „Na, wie geht´s?“, oft so daher gefragt, und meist schnell mit „Danke, gut“ beantwortet, bekommt in diesen Zeiten, in denen Corona uns wohl noch eine ganze Zeit lang „begleiten“ wird, eine tiefere Bedeutung. Darum frage ich ausdrücklich: Wie geht es Ihnen? Kommen Sie zurecht? Wie ist es um Ihren Alltag bestellt? Brennt Ihnen etwas auf der Seele? Was vermissen Sie? Haben Sie vielleicht neue Einsichten gewonnen? Was möchten Sie mitteilen?

Ich kann mir vorstellen, dass Sie für einen Gesprächspartner oder Gesprächspartnerin dankbar sind. Das Seelsorgeteam unserer Pfarreiengemeinschaft, d. h. Gemeindereferentin, Diakone und Priester stehen Ihnen dazu gerne persönlich - unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen - am Ort Ihrer Wahl zur Verfügung! Melden Sie sich einfach in einem unserer Pfarrbüros (Herz-Jesu Tel.: 2633, St. Clemens Tel.: 76260). Wir melden uns zurück.

Pastor Matthias Veit

Aktueller Pfarrbrief mit Gottesdienstordnung
Gottesdienste im Fernsehen und Internet
Multimedia-Angebote

medial mitbeten
Eine Sammlung von unter-schiedlichsten Angeboten im Bistum Trier

SWR 1 Anstöße
Informieren, trösten, anstoßen und ermutigen

Angebote von Maria Laach
Te Deum, der spirituelle Begleiter für jeden Tag

Weitere Angebote von DomRadio
DomRadio bietet weiterer Gottes-dienste und Gebetsangebote 

Pfarrei der Zukunft Mayen

Hier informieren wir Sie über die neuesten Entwicklungen zur neuen Pfarrei Mayen

 

Synodenumsetzung